Oldtimer Treff

Stufen: 1, 2
Laufzeit: 10:55min

Der Film Oldtimer für Demenzkranke führt uns auf eine der regelmässig im Sommer stattfindenden Treffen von Autoenthusiasten, die dort ihre polierten Oldtimer zeigen, sich die Oldtimer anderer anschauen und natürlich Fachsimpeln. Man sagt auch zum “Benzingespräch”. In diesem Film sind wir bei Ladenburg auf einem Obsthof und schauen uns Autos, wie einen Opel Manta, einen RO80, einen 190er Ponton Mercedes, einen Mercedes 200 aus den 60ern, einen Mehari, einen Porsche 914 und einen Porsche 356, einen Trabi und einen Wartburg und noch einige andere mehr an. Wir gehen um die Fahrzeuge herum und betrachten sie von aussen. Manchmal zeigt der Besitzer auch den Motor oder den Innenraum.

Autos sind ein wichtiger Bestandteil der Erinnerungen. Jeder hat etwas zu sagen, über das Auto des Vaters, das erste eigene Auto oder den Traumwagen. Der Film “Oldtimer für Demenzkranke” kann so sehr gut für die Biografiearbeit für Menschen mit Demenz eingesetzt werden. Aber auch für Autoenthusiasten ist sicher einiges dabei. Eine sinnvolle Beschäftigung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind.